Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Gesellschaftszweck der SIGUV GbR

Gesellschaftszweck - Standardisierung - Aufgaben der SIGUV GbR

Gesellschaftszweck der SIGUV GbR
Die SIGUV GbR hat sich zum Ziel gesetzt, alle wesentlichen Verwaltungsprozesse und IT-Anwendungen zu standardisieren.

Als Voraussetzung dazu sollen Standards und Verantwortlichkeiten festgelegt werden, um Ressourcen zu bündeln, kostengünstiger zu arbeiten und Dienstleistungen im Rahmen von Shared-Services gegenseitig zu erbringen.

Zweck der Gesellschaft ist die Unterstützung der Gesellschafter bei der Erbringung von Dienstleistungen, insbesondere auf dem Gebiet der Informationstechnik durch Shared Services. Die Gesellschaft koordiniert unterstützend den Abstimmungsprozess zwischen den Partnern (Shared-Services-Erbringer und -Nutzern).

Standardisierung
"Wir wollen Veränderungen, um einen gemeinsamen Standard zu schaffen. Gemeinsam widmen wir uns der funktionalen Weiterentwicklung des Standards"

Aufgaben
Die Aufgaben von SIGUV einschließlich der Geschäftsstelle liegen im koordinierend-unterstützenden Bereich.

Zu den Aufgaben der SIGUV GbR zählen u.a.:

  •     Steuerung der Dienste und Projekte,
  •     Vorgabe von Standards und Methoden,
  •     Definition und Absicherung von Standards („Standard-Software“),
  •     Anforderungsmanagement,
  •     Vertrieb,
  •     Vertragswesen,
  •     Abrechnung,
  •     Controlling,
  •     Dokumentation,Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation.

In den Gremien der SIGUV (und damit durch die UV-Träger selbst) werden die übergreifenden Standards für die beteiligten Häuser festgelegt (Strategische Steuerung). SIGUV koordiniert die Dienste der beteiligten Häuser, übernimmt aber nicht die operative Steuerung des jeweiligen Dienstes. Dies ist weiterhin Aufgabe des einen Dienst anbietenden Hauses.