Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

BG ETEM betreibt SIGUV ERP HCM

Seit 18.12.2017 ist die neue Personalwirtschaftslösung der SIGUV GbR bei der BG ETEM erfolgreich im produktiven Einsatz. Zum Jahreswechsel 2019 werden auch die anderen Hauptgesellschafter von SIGUV diesen Shared Service nutzen.

Nach dem Ausscheiden der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) aus der SIGUV GbR war es notwendig und konsequent, die bisher vom ehemaligen SIGUV-Gesellschafter BG RCI mit SAP HCM betriebene Personalwirtschaftslösung wieder als einen Shared Service von SIGUV für die SIGUV-Gemeinschaft anzubieten.

Die BG ETEM hat aufgrund ihrer fundierten Erfahrung mit SAP über den von ihr bereits angebotenen Shared Service SIGUV ERP FICO die Aufgabe übernommen, modulare Lösungen auf Basis von SAP HCM für die Personalwirtschaftsbereiche der SIGUV Gemeinschaft aufzubauen und zu betreiben. 

Wesentliche Funktionen von SIGUV ERP HCM:

  • Personaladministration
  • Employee bzw. Manager Self Service
  • Zeit- und Travelmanagement
  • Organisationsmanagement
  • Abrechnung

Das Projekt konnte dank des straffen Projektverlaufs und des erfahrenen Projektteams der BG ETEM mit einem störungsfreien Übergang bei der Produktivsetzung zum 18.12.2017 erfolgreich abgeschlossen werden. 

Zum Jahreswechsel 2018 auf 2019 planen auch die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW), die Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation (BG Verkehr) sowie die Unfallkasse Hessen (UKH) auf den neuen Shared Service der BG ETEM zu wechseln. Dabei wird die BG ETEM ganz im Sinne der "WIR SERVICES VON SIGUV" den Kollegen bei der Implementierung mit Best Practices zur Seite stehen.