Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Kurzporträt SIGUV Web-Community

Das Internet als Medium für die bidirektionale Kommunikation hat auch im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung in den letzten Jahren gewaltige Zuwächse erlebt. Für Unfallversicherungsträger sind die im Internet angebotenen Online-Services und Webformulare eine Visitenkarte der modernen und zukuntsorientierten Verwaltung.

Die SIGUV Web-Community entwickelt Online-Informationsdienste und Web-Applikationen für die gesetzliche Unfallversicherung. Im Mittelpunkt der Entwicklungsarbeit stehen die Extranet-Portale der Unfallversicherungsträger.

Die SIGUV Web-Community: Open Source und öffentliche / private Partnerschaft

Die SIGUV Web-Community folgt als Modell einer öffentlichen/privaten Partnerschaft (Public Private Partnership) den Organisationsformen zur Entwicklung und Pflege von Open-Source-Softwareprojekten und ist analog zu den etablierten Open-Source-Communities aufgebaut.

Die novareto GmbH ist Partner der beteiligten Unfallversicherungsträger und übernimmt gemeinsam mit weiteren Unternehmen und freiberuflichen Mitarbeitern die Projektorganisation, die Ausbildung der internen Mitarbeiter und das Coaching der Entwicklungsarbeit.

Die SIGUV Web-Community ist in erster Linie ein Angebot an die Unfallversicherungsträger zur  aktiven Mitwirkung an den Entwicklungs- und anschließenden Produktionsprozessen durch Beteiligung eigener Mitarbeiter aus dem Bereich der Anwendungsentwicklung.

Allerdings hält die SIGUV Web-Community mit dem Projekt uvSaaS (Software as a Service) auch ein Angebot für Unfallversicherungsträger bereit, die sich nicht mit eigenen Mitarbeitern an der Community-Arbeit beteiligen können oder wollen.