Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Kunden und Referenzen der SIGUV Internet Dienste

Auszug aus der Kundenliste und Kurzporträt ausgewählter Referenzprojekte der BG Verkehr.

Kundenliste

  • Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW)
  • Berufsgenossenschaft Elektro Textil Energie Medienerzeugnisse (BG ETEM)
  • Arbeitsgemeinschaft der Cusa-Kooperationspartner (Cusa-AG)
  • SIGUV Web-Community
  • Seeärztlicher Dienst
  • Unfallkasse Hannover
  • Unfallkasse Hessen
  • Unfallkasse Oldenburg
  • Fachausschüsse der DGUV
  • Dienststelle Schiffssicherheit der BG Verkehr
  • Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)

Kurzporträt ausgesuchter Referenzprojekte

Extranet der BGETEM (Sparte Medienerzeugnisse)logo_bgetem

  • Leistung: Gatewaydienst
  • Benutzerzahl: ca. 10.000 Mitgliedsbetriebe der BGETEM

Die BG Verkehr betreibt die Extranet-Infrastruktur der Sparte Medienerzeugnisse der BG ETEM. Die ein- und ausgehenden Datenströme werden kontrolliert, die Benutzer werden authentisiert und autorisiert und auf gesichertem Wege zu den Applikationsservern der BG ETEM weitergeleitet.

Internetpräsenz der BGHWBGHW-Logo

  • Leistung: Hosting
  • Benutzerzahl: potenziell 5,3 Mio Versicherte in 378.000 Unternehmen

Die BGHW betreibt die Internetseite www.bghw.de auf Serversystemen der BG Verkehr im SIGUV-Rechenzentrum.

ARTUSlogo_artus

  • Leistungen: Web as a Service
  • Benutzerzahl: ca. 50 zertifizierte Ärzte und deren Mitarbeiter weltweit

Die BG-Verkehr betreibt im Auftrag des Seeärztlichen Dienstes die Internetanwendung zur Unterstützung der Seediensttauglichkeitsuntersuchungen. Die Anwendung läuft rund um die Uhr und wird von zertifizierten Ärzten in praktisch allen Teilen der Erde genutzt. Alle Seeleute, die auf Schiffen unter deutscher Flagge fahren, müssen sich dieser Seediensttauglichkeitsuntersuchung stellen.

DEUTSCHE FLAGGE DEUTSCHE FLAGGE

Die BG-Verkehr betreibt im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, dem Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie und der Dienststelle Schiffssicherheit die Webseite www.deutsche-flagge.de.
Add-Ons und Tools werden überwiegend selbst von der BG Verkehr entwickelt.